• Monetenstute

Die 4 Besten Domain- & Webhosting Anbieter

Aktualisiert: Nov 6

....ein bisschen weniger, dafür aber nicht mehr ;)


Es ist mittlerweile so easy: Domain & Webhosting

Puuuuhh, das war für mich mit meinem 80ies Brain ein starkes Stück.. Bis ich das mal gecheckt habe, wie und was und überhaupt. Vor Allem bei den Massen an Angeboten in dem Bereich. Das ist wohl einfach je nach Geschmack und Kenntnissen zu betrachten.


Am wichtigsten ist, dass du keine Markenrechte mit deinem Websitenamen verletzt. Am besten du checkst das vorher online beim Patentamt oder bei der Wirtschaftskammer, um ganz sicher zu gehen. Einfach anrufen oder eine Mail dort hinschicken.


Dann checkst du, ob deine Wunschdomain frei ist und kaufst die Domain - das geht direkt und ganz einfach über die Anbieterseiten (siehe unten). So war das zumindest bei mir, denn ich habe meine Seite mit Wix erstellt, wollte unbedingt die .at-Endung, gab es hier leider aber nicht. Andernfalls kann man den gesamten Prozess auch über Wix abwickeln und muss nicht zwangsläufig auf einen externen Anbieter zugreifen. Laut meiner Recherche handelt es bei kostenlosen Wixpages um Subdomains, was wiederum bedeutet, dass Google Adsense hier nicht funktioniert. Also ein weiterer Vorteil deine Domain extern zu erwerben und sie dann mit Wix zu verbinden. Praktisch ist bei diesem Vorgang auch, dass du deine Website flexibel betreuen kannst. Sprich, sollte ich den Wixdienst (Webspace) aus irgendeinem Grund nicht mehr in Anspruch nehmen wollen, dann habe ich meine Website ja sozusagen eh bei dem externen Anbieter und muss nicht umständlich umziehen.


Das ist im Prinzip so, als würdest du dein Handy im Geschäft X kaufen und die Simkarte dazu bei Telefonanbieter Y. Preislich driften die Angebote immer überall auseinander und wir sind alle auf der Jagd nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich habe meine Domain bei xweb gekauft und dann auch direkt den Kundenservice angerufen, um mich zu vergewissern, ob ich denn überhaupt das richtige Produkt gekauft habe =D Das Ganze hat mich um die 10€ fürs ganze Jahr gekostet. Dann noch das Wix-Unlimited-Paket gecheckt: schlappe 180€ für den Jahresservice. Inkludiert sind Gutscheine zum Site boosten, man kann die Domain verbinden, kriegt ne gratis Domain dazu und Wixwerbung ist keine mit an Bord :) Bandbreite ist nicht limitiert, 1 Videostunde ist mit drin und und und... Remember: Das sind Alles Betriebsausgaben, die du abschreiben kannst.



Meine persönlichen Topanbieter sind die hier:



1. xweb


Mein Anbieter für Alle Fälle. Österreichische Firma, tippiii toppiii Kundenservice. Ob am Telefon oder per Mail - es wird sehr rasch gehandelt und super freundlich geantwortet :) Beide Daumen hoch!



2. Alfahosting


Bei Alfahosting kannst du die Produkte auch erst kostenlos testen, um zu sehen, ob es dir so passt oder eben nicht. Check it out y'all:



3. Bluehost


Du bekommst bei Bluehost eine Domain für ein ganzes Jahr gratis und hast vom Anbieter eine 30 Tage Geld zurück Garantie, sofern dir das Angebot nicht zusagen sollte. Mit einem 24/7 Support steht dir das Team von Bluehost ständig zur Verfügung, solltest du Fragen, Anliegen oder Sonstiges haben. Zudem kannst du hier mit nur einem Click hast du Wordpress installieren....und das Alles um 2,65€/Monat :) Cool oder? Schau mal rein und mach dir selbst ein Bild davon.



4. Domanion


Domanion ist auch ein österreichischer Anbieter in diesem Segment und ist sowohl für private Domain Einsteiger, als auch für Experten geeignet. Ein cooles Verwaltungstool ermöglicht es weitere hundert Domains zu verwalten und zu betreuen.



Viel Spaß bei der Entscheidung ;)


Cheers, Nourin aka Monetenstute

check dir die news

© 2020 by Nourin Dolle. Proudly created with Wix.com