• Monetenstute

Die lukrative Alternative zum Sparbuch: P2P-Kredite.

Aktualisiert: Sept 18

...nicht mehr und nicht weniger ;)



Der klassische Gedanke, wenns ums Sparen geht wandert direkt zum Bausparvertrag oder zum Sparbuch. Wenn wir ehrlich sind, sparen wirs uns mit den zwei Sachen doch direkt ins Minus oder nicht?


Wirklich Vermögen aufbauen kann man damit jedenfalls nicht. Im Gegenteil. Leider sind Viele noch irgendwie gefangen in dem altbewährten Modus: "Es war schon immer so und warum sollten wir das jetzt anders machen."


Gerade weil sich die Zeiten geändert haben und finanzielle Bildung scheinbar noch so rückständig ist, sollten wir erst recht überlegen, wie wir unser Geld am besten in Sicherheit wiegen können, oder nicht?


Die Alternative zum klassischen Sparbuch oder Bausparvertrag

Ich habe für mich nun unter Anderem eine neue und sehr coole Alternative gefunden, um mein Geld aufzubewahren und es gleichzeitig für mich arbeiten zu lassen: P2P-Kredite.


Mein Anbieter des Vertrauens ist hier glasklar Mintos, denn das ist mit Investoren aus 64 Ländern der führende Marktplatz für Investitionen in Kredite. Der aktuell durchschnittliche Zinssatz liegt hier bei stolzen 12,82% - das bedeutet für dich, dass du ohne nur einen Finger zu rühren über die Zeit Geld verdienst bzw. passives Einkommen generierst. Im Vergleich zu anderen Anlagemöglichkeiten erzielst du bei Mintos also definitiv höhere Renditen.


Ein super Vorteil ist auch, dass du bei mehr als 95% der Kredite eine Rückkaufgarantie bekommst, sodass du stets weißt worauf du dich einlässt und jederzeit Zugriff auf deine Kohle gewährleistet ist. Zu empfehlen ist natürlich das Geld so lange wie nur möglich arbeiten zu lassen, denn nur so profitierst du schlussendlich vom berühmten Zineszinseffekt.


Über Mintos

Mintos ist insofern eine einzigartige Plattform, da sie selbst keine Kredite vergibt. Diese werden nämlich von Partner-Kreditgesellschaften aus der ganzen Welt auf der Plattform angeboten.


Die Kreditunternehmen bieten Privatpersonen und kleinen Unternehmen also komplett alternative Finanzierungsmöglichkeiten. Mintos prüft dabei, ob die Unternehmen, mit denen eine Zusammenarbeit besteht, über eine starke Erfolgsbilanz in der Kreditvergabe verfügen, ein professionelles Risikomanagement und natürlich eine solide Finanzbasis vorzuweisen haben. Um deren vergebenen Kredite zu finanzieren, stellen diese sie den Investoren auf Mintos zur Verfügung. Insgesamt 70 Kreditunternehmen aus 33 Ländern platzieren Kredite auf Mintos.


Keine Erfahrung zum Thema Ivestment?

Wenn du keine oder nur wenig Erfahrung mit Kreditinvestitionen hast, empfehle ich dir die Autoinvestfunktion, denn die sucht dir auf Basis von Algorithmen automatisch die besten Kredite raus und streut dein Geld entsprechend. So ist es wirklich super einfach ein diversifiziertes Portfolio zu erstellen, um deine Investitionen zu schützend und stabilere Erträge zu erzielen. Du kannst die Kredite natürlich aber auch selbst auswählen.

Bei Mintos beginnen Investitionen ab 10 € pro Darlehen oder dem entsprechenden Gegenwert in den anderen 10+ Währungen, die die Plattform unterstützt. Das Coole ist, es kann JEDE/R investieren. Egal ob 10€ oder 50.000€. Einfach loslegen.

90 % der Investoren mit mindestens 500 € Investitionssumme haben mind. 10 % pro Jahr verdient. So macht Sparen schlichtweg Spaß. Denn ohne einen Finger krumm zu machen, vermehrt sich dein Geld ganz einfach.


Kannst du trotzdem über dein Geld verfügen? Die Antwort ist glasklar: JA KLAR und jederzeit.


Wenn dir mein Beitrag gefallen hat, lass mir rasch ein Like da und teile die lukrative Info mit deinen Freunden.


Cheers, Monetenstute











check dir die news

© 2020 by Monetenstute. Proudly created with Wix.com