Wer hinter dem

frechen einhorn steckt...

So MenschenzZz... Vier Monate später habe ich nun mein Herz in die Hand genommen und stelle mich hier online aber trotzdem ganz persönlich vor - mit Bild. Strike!

 

Wer steckt nun hinter der Monetenstute?

 

Ich heiße Nourin. Mein Name stammt aus dem Arabischen und bedeutet "Lichter". In Alt-Kairo hab ich demnach das Licht der Welt erblickt und ich garantiere euch, ich bin mit einem Lachen in das Leben geschlüpft und wollte direkt die ganze Welt umarmen. Verwurzelt bin ich von Griechenland, nach Deutschland über die Türkei, nach Ägypten.

 

Meine Kindheit habe ich in diversen Ländern dieser Welt verbracht, da mein Adoptivpapa ein Faible für Auslandsverträge hatte. Nie hatte ich ein Problem damit. Im Gegenteil. Es war wunderschön und ich bin heute noch sehr sehr dankbar für diese wunderbaren Umstände, unter denen ich aufwachsen durfte. Mir fehlte es an Nichts und ich wurde von allen Seiten mit Liebe überhäuft. Ich denke, dass ist auch der Grund für mein unfassbar solides Grundfundament, welches durch keine Naturgewalt dieser Erde ausgelöscht werden kann.

 

Wie gesagt ist mein Leben immer schon recht bewegt gewesen. Sei es die Länderwechsel oder sonstige Geschehnisse, die mich für immer geprägt haben. Ich überlege noch inwieweit ich das hier mit euch teilen werde. Da es einfach soooo Vieles ist, das mit einem Blogbeitrag sicherlich nicht abgetan ist.

Beruflich entspringe ich eigentlich dem Tourismus. Ich bin Tourismusfachfrau, Touristikkauffrau und studiere hobbymäßig nebenher Biologie, wenn ich Zeit und Muse habe. Probiert hab ich Alles, das ich zu diesem Zeitpunkt probieren wollte. Tätig war ich im Reitsport, als Projektleiterin für Umweltbildungsprojekte an Grundschulen über einen Naturschutzverein, Supply Chain für ein Biopharmazeutikum etc pp.........................

 

Mein Lebenslauf ist lang und bunt, genauso wie meine Seele. Als mir bei einem Vorstellungsgespräch gesagt wurde, ich sei absolut der Typ dazu mich selbstständig zu machen, habe ich mir gedacht: "Never try, never know." Gesagt, getan!

 

Was ich liebe & wie ich bin.

Zurück zu meiner Kurzvorstellung: Ich bin eine super jung gebliebene Midthirty, die das Leben liebt, schätzt und unsere kostbare Natur verehrt, wie Andere ihren restaurierten Oldtimer. Meine große Leidenschaft ist seit jeher die Gesellschaft der Pferde - welche lang der einzige rote Faden meines Lebens waren. Das hatte sich einfach nie verändert, wohingegen alles Andere sich ständig geändert hatte.

Ich liebe Tiere aus ganzem Herzen - ja befinde ich sie sogar für den besseren Menschen. 80er Jahre und Anfang 90er Musik bringen meine Stimmung zum Glühen, so sehr stehe ich darauf. Natürlich mag ich aber Querbeet durch jedes Genre bis auf Schlager.

Meinen Humor habe ich trotz vielen einschneidenden Erlebnissen in meinem Leben niemals verloren - ich finde immer etwas zu lachen und erfreue mich an für manch Andere komplett unsichtbare "Dinge". Das war schätzungsweise auch der Grund warum ich oft Menschen mit Problemen in meine Welt gezogen habe, denn meine Energie reicht meist für zwei. Mir liegt es sehr am Herzen Menschen in Notlagen zu inspirieren wieder heraus zu finden und sich der Sonnenseite des Lebens zu zu wenden.

Nachdem mir dies meist nur im privaten Stil wiederfahren ist, habe ich beschlossen daraus eine Berufung zu entwickeln und Menschen dabei zu unterstützen das Beste aus ihrem Leben heraus zu holen. 

 

Wie die Monetenstute entstand.

Jeden Tag erhalte ich unzählige Nachrichten, wie cool der Name doch ist, den ich mir da einfallen hab lassen. Das freut mich jedes Mal wieder riesig, denn ich kann mich noch an die belächelnden Blicke aus meinem Umfeld am Anfang erinnern. Über den Namen erkennt man direkt, dass es sich um eine weibliche Unternehmerin handelt, dass ich Pferde liebe und dass es u.a. auch um das Vermehren von Geld geht. Er sagt also etwas über mich und mein Business aus.

 

Die Monetenstute entstand unter anderem aus dem brennenden Wunsch endlich frei zu sein, aus dem auszubrechen, was Viele untere einem Hamsterrad verstehen. Der Unterschied ist, dass der Hamster entscheidet, wann er in seinem Rädchen rennen möchte und wie lang er das tut. 

Ich möchte bestimmen wann und wo ich arbeite, wie lang und mit wem ich dies tue. Ich will entscheiden, wieviel ich verdiene und es anhand einer entsprechenden Leistung messen können. Natürlich genieße ich auch den Genuss, des passiven Einkommens und des Gefühls mein Geld in die Arbeit zu schicken. Das Alles ist nur möglich, da ich eine Entscheidung getroffen habe.

Wenn du dich nun fragst, was ich genau mache, dann ist das nicht mit einem Satz abgetan. Ich habe diesen Blog ins Leben gerufen, weil ich mich gerne mitteile und andere Menschen ermutigen möchte sich selbst zu verwirklichen. Diesen finanziere ich durch Empfehlungen diverser Produkte, die ich selbst verwende und toll finde.

 

Dann ist mir kurzerhand in den Sinn gekommen einen Onlineshop zu erstellen, bei dem ich meine Sprüche vermarkte - eben weil ich es einfach machen wollte. Es macht übrigens super viel Spaß diese Designs zu erstellen und online per Socialmedia zu vermarkten.

 

Last but not least, habe ich ein Finanzcoaching-Projekt am Start, bei dem ich während meiner Ausbildung als Vertrauensmitarbeiterin die Grundlage für deine Finanzanalyse erstelle.

 

Moneten im Griff.

Ich helfe dir sozusagen dabei Geld zu sparen - und das kostenlos. Meine Bezahlung ist nämlich deine Weiterempfehlung. Sei es nun die Finanzierung deines Eigenheims, welche bei guter Bonität mit erstaunlichen Sonderzinssätzen möglich ist oder die Durchsicht deiner Versicherung, um zu überprüfen, ob du wirklich die besten Leistungen bei besten Preisen genießt - wir sind für dich da.

 

Natürlich beschäftige ich mich mit Fonds und Aktien bzw. Geldanlagen und ich wünschte ich hätte diese ganzen Informationen bereits vor 20 Jahren in meinen Händen gehalten. Ich hätte sie mit ALLEN geteilt, denn was ist denn schon der Zinseszins-Effekt, wenn man nicht genau weiß, warum dieser Wahnsinn auch als 8. Weltwunder bezeichnet wird. Im Prinzip verlierst du mit jedem einzelnen Tag an dem du nicht startest dein hart erarbeitetes Geld.

Die Analyse und die Beratung durch unsere Experten erfolgt aus einem Kopf. Somit hast du nur eine einzige Ansprechpartnerin in allen Angelegenheiten. 8 Millionen Kunden - das spricht für sich. Die Sonderkonditionen lassen sich alle Mal sehen. Was bedeuten diese Sonderverträge nun konkret für dich? Mal angenommen du gehst zu deiner Bank und möchtest einen Kredit. Du wirst in der Regel allerhöchstens den Durchschnittszinssatz dafür erhalten. Erledigen wir das für dich, so bekommst du eventuell sogar bei ein und derselben Bank einen günstigeren Zinssatz.

Das Gleiche gilt für deine Versicherungen. Stell dir vor du gehst zu deinem Versicherungsmenschen (den vielleicht auch deine Eltern haben) - denkst du wirklich er verkauft dir etwas, das auf DEINE Wünsche und Ziele zugeschnitten ist? Schön wärs. Das "Problem ist" , dass (auch, wenn es noch so gut gemeint ist) sein/ihr Job ist, dir die Versicherungen des Hauses zu vermitteln. Und nicht etwa die Versicherungen des anderen Dienstleisters, obwohl diese vielleicht besser auf dich zugeschnitten sind. So verstrickt man sich gleich mal in Verträge mit unterdurchschnittlicher Leistung, aber überdurchschnittlichem Preis. Da kann man mal locker 300€ pro Jahr einsparen.

Überleg mal wie viel Geld du dir auf deiner laufenden Finanzierung einsparen könntest, wenn wir nur 1% reduzieren. Das macht auf einen fiktiven Betrag wie 250.000€ auf einer Laufzeit von 20 Jahren gleich mal 50.000€ weniger aus. Würdest du damit nicht lieber etwas Anderes machen, als es deiner Bank einfach zu schenken? Wenn du diesen satten Betrag z.B. stattdessen anlegst, kannst du ihn über die Jahre vervielfältigen, um noch mehr Kapital daraus zu schlagen.

Oder nehmen wir dein Sparbuch. Was wäre, wenn wir es statt der üblichen Verzinsung mit satten 4% verzinsen? Das macht laut Adam Riese 400€ extra für dich pro Jahr.

Was ich dir noch auf den Weg geben möchte ist, dass es bei der Wahl deines Finanzcoaches darum gehen sollte, wie gut du diesem Menschen vertrauen kannst, denn ja klar, nicht Jede/r denkt aus der Sicht des Kunden. Es gibt sogar leider Einige, die dabei nur an sich denken. In jeder Branche gibt es halt leider diese schlechten Beispiele...Aber du kannst beruhigt sein, denn diese Businesses überleben nicht lang, da sie auf der Zufriedenheit ihrer Kunden aufbauen.

Du hast vermutlich gerade bemerkt, wie sehr ich dafür brenne diese ganze finanzielle Neuwissen nun mit dir zu teilen - diese ganzen Vorteile daraus mit dazu. Wenn du möchtest, dann durchleuchten wir gemeinsam deine Situation und überprüfen, wie viel Geld wir dir in Zukunft einsparen können. Das Verschenken nimmt somit ein Ende.

Es ist nie zu spät um anzufangen.

Solltest du gerne etwas an deinem Leben verändern wollen und dich nach einer Berufung sehnen, die dir Freude bereitet, statt dich den ganzen Tag nur zu ärgern, mit nervigen Arbeitskollegen, einer unangenehmen Chefetage oder lausigen Arbeitszeiten abzufertigen, dann lass es mich wissen und wir schneidern für dich deinen ganz persönlichen Fahrplan Richtung Selbstverwirklichung. Dein Leben ist so viel mehr wert, als dass du nicht einfach deine Träume und Wünsche realisierst. 

Alles, was du dafür benötigst ist einzig und allein dein Mut, dein Herz und deinen Willen.

Cheers,

Nourin aka Monetenstute

Monetenstut€€.JPG

check dir die news

© 2020 by Nourin Dolle. Proudly created with Wix.com